13.12.2019 in Allgemein

Der Aufbruch in die neue Zeit

 

Hinter uns liegen drei Tage Parteitag, in denen wir gemeinsam die Weichen für die Zukunft gestellt haben: Für ein starkes Land und eine starke SPD! Mit einem neuen Sozialstaat als Partner der Menschen – für gute und fair bezahlte Arbeit sowie mehr soziale Sicherheit, mit einer Kindergrundsicherung und mehr Investitionen in Bildung, Klimaschutz, bezahlbares Wohnen, Infrastruktur und die Kommunen.

Dafür brauchen wir übrigens die Vermögenssteuer für Superreiche – damit auch sie ihrer Verantwortung gerecht werden.

Mit Eurer Unterstützung, Eurer Zuversicht und Eurer Entschlossenheit – ein tolles Gefühl, danke! Wir sind stolz, Vorsitzende dieser Partei zu sein und wir werden die SPD wieder nach vorne bringen.


Wir, das sind nicht Saskia & Norbert – Wir, das sind wir alle!

 

 

07.12.2019 in Allgemein

Ab 9 Uhr live vom Bundesparteitag

 

 



06.12.2019 in Allgemein

Wahl über die Vorsitzenden der SPD

 

Das ist der Aufbruch in eine neue Zeit: Mit einer Doppelspitze! Saskia Esken (75,9 %) und Norbert Walter-Borjans (89,2 %) wurden mit viel Zustimmung auf dem Parteitag gewählt, um die SPD als Team in die Zukunft zu führen.

Das haben sie auch in ihren Antrittsreden klar gemacht: Es geht darum, aus Wandel Fortschritt zu machen. Es geht um Politik für Menschen, nicht für Märkte. Um Wohlstand für Millionen, nicht nur für Millionäre

 

Vor der Wahl: Rede von Norbert Walter-Borjans auf dem SPD-Bundesparteitag

 

 

03.12.2019 in Allgemein

Managergehälter werden in Zukunft gedeckelt

 

Unternehmen, die an der Börse sind, müssen die Gehälter des Vorstands zukünftig deckeln. Konkret muss der Aufsichtsrat eine Obergrenze für das Gehalt des Vorstands festlegen. Die Versammlung der Aktionäre kann diese Summe dann noch einmal verringern.

Damit kann verhindert werden, dass die Gehälter von Vorständen – wie in der Vergangenheit geschehen – ausufern. Zudem wird der Aufsichtsrat verpflichtet, den Aktionären klar und verständlich zu machen, nach welchen Kriterien der Vorstand vergütet wird.

Die, die ihr Geld in börsennotierten Unternehmen anlegen, bekommen damit mehr Transparenz und Kontrolle über die Vorstandsgehälter. Das ist ein wichtiger Schritt, damit das Prinzip der Leistungsgerechtigkeit auch wieder für Vorstände von großen Unternehmen gilt.

 

 

01.12.2019 in Allgemein

Die 2. Abstimmung - Das ist das Ergebnis...

 

Der Parteivorstand wird Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans dem Parteitag nächste Woche zur Wahl vorschlagen. Wir danken allen Kandidierenden, die #UnsereSPD mit ihren Impulsen und Ideen in den letzten Wochen bereichert haben.

Die Mitgliederbefragung gibt uns neue Kraft. Was wir hier bewegt haben, zeigen auch die tollen Beiträge und Erinnerungen, die viele in den sozialen Netzwerken unter #SPDgewinnt gepostet haben.

Wir wollen gemeinsam die SPD zu neuer Stärke führen, um unser Land gerechter und das Leben der Menschen besser zu machen. Dafür brauchen Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans jetzt die volle Unterstützung aller Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Unsere haben sie!

Jetzt freuen wir uns auf unseren Parteitag in der nächsten Woche. Wir werden erstmals eine Doppelspitze wählen, die Organisation unserer Partei weiterentwickeln und stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik.

Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und auch Spaltungen. Wir machen uns auf, um unser Land mit neuer Energie in eine gute Zukunft zu führen. Dafür diskutieren und beschließen wir unseren Plan für einen neuen Sozialstaat, eine neue Kindergrundsicherung, eine Vermögenssteuer für die Superreichen und vieles mehr. Gestärkt, geeint und optimistisch gestalten wir den Aufbruch in die neue Zeit.