Sozialdemokratische Frauen

Frühstück der SPD-Frauen

Am 08.03.2020, am Internationalen Frauentag, findet z. B. ab 10:00 Uhr das jährliche Frühstück der SPD-Frauen des Landkreises Kassel in Lohfelden im Familienraum Vollmarshausen statt. Als Gast begrüßen wir die Kommunikationstrainerin Lucia Parten mit ihrem Programm „Stell Dein Licht mal auf den Scheffel“.

Wir würden uns sehr freuen, wenn noch mehr Frauen zu uns in die AsF kommen und uns mit Ihren Ideen und Anregungen politisch unterstützen, den nur #gemeinsam sind wir stark!

Kontakt: asf@spd-lohfelden.de

Besuch im ASB-Seniorenheim

Am 23.12.2019 waren wir Frauen zu Besuch im ASB-Seniorenheim Lohfelden, um den Bewohnern eine Freude zu machen. Wir nahmen uns die Zeit Gedichte vorzutragen und mit den Anwesenden zu singen. Es war ein tolles Erlebnis zu sehen, wie gut unser Geschenk angekommen ist. Schön war es auch, mit welchem Vergnügen alle den Weihnachtsgeschichten und dem beeindruckenden Violinspiel von Katja Geismann lauschten.

In der liebevoll weihnachtlich gestalteten Atmosphäre waren beim gemeinsamen Singen viele Seniorinnen und Senioren so textsicher, dass die Weihnachtsstimmung komplett war.

Vielen lieben Dank, vor allem an die Bediensteten und die Heimleitung des Seniorenheimes, die uns diese Zeit ermöglichten.

 

Bericht vom Gesprächsabend

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt“
Artikel 3 Absatz 2 Grundgesetz.

Zu diesem Thema hatten die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) am 13. September in den Familienraum Lohfelden geladen.

Es war das erste Mal nach unserer Gründung im März dieses Jahres, dass wir einen solchen Abend geplant und ausgerichtet haben. Da gab es im Vorfeld einige Vorbereitungen zu erledigen, wie Werbung betreiben, Abstimmungen mit der Gastrednerin, gestalten und koordinieren des von uns gemeinsamen Vortrags, das Backen von Laugengebäck und zu guter Letzt das Herrichten des Familienraumes einschließlich dem Stellen der schweren Tische. Aber gemeinsam sind wir stark!

Nachdem unsere AG Vorsitzende Katrin Schmidt die Gäste begrüßt hatte und wir unseren impulsiven Vortrag über Elisabeth Selbert und ihren Kampf für den Artikel im Grundgesetz vorgetragen haben, gab unsere Gastrednerin Manuela Strube (MdL) einen tollen Überblick darüber, was sich bis heute beim Thema Gleichberechtigung getan hat. Hier bezog sie sich nicht nur auf die Arbeitswelt und die noch herrschenden Unterschiede, sondern ging auch darauf ein, dass Frauen z.B. für Kosmetika mehr als Männer bezahlen müssen. Auch Hygieneartikel werden nicht als lebensnotwendiger Bedarf angesehen. Darum werden sie mit dem üblichen Mehrwertsteuersatz für Luxusartikel von 19% besteuert und nicht vermindert mit 7%, wie viele Gegenstände und Lebensmittel, z. B. auch Trüffel und Lachskaviar.

Die anschließende Diskussion mit Manuela Strube zur Politik von heute zeigte auf, wo der Schuh drückt und welche Themen den Gästen auf dem Herzen liegen. Angefangen bei der Frauenquote über die Bildungspolitik bis hin zur Altersarmut, die die heutigen Rentnerinnen und vor allem die Witwen sehr stark betrifft. Hier haben wir schon gleich ein Thema für einen unserer nächsten Gesprächsabende gefunden. Darin waren wir uns alle schnell einig!