Weniger Krankenkassenbeiträge auf Betriebsrenten

Veröffentlicht am 16.12.2019 in Allgemein

Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner werden ab 2020 merklich bei den Krankenkassenbeiträgen entlastet. Darauf haben wir uns mit der Union geeinigt. Für mindestens 60 Prozent fällt dann nur noch der halbe Beitrag an und die anderen 40 Prozent werden spürbar weniger zahlen. Das bedeutet für alle eine deutliche Entlastung und gilt auch für Einmalzahlungen – beispielsweise aus Direktversicherungen.

Die geltende Freigrenze wird dazu durch einen Freibetrag ergänzt, wodurch ab 01.01.2020 159,25 Euro pro Monat beitragsfrei bleiben. Das gilt auch für alle, die sich bereits in der Auszahlungsphase befinden – jedoch nicht rückwirkend. Insgesamt ergibt sich daraus eine Entlastung von 300,00 Euro im Jahr, was die betriebliche Altersversorgung attraktiver macht. Rentnerinnen und Rentner, die eine Betriebsrente beziehen, stellen wir dadurch klar besser.

So sorgt unsere Politik dafür, dass unsere Gesellschaft zusammenhält.

 

 

 

 

Mitglied werden

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

Alternativ: Das Mitgliedsformular als PDF-Datei zum ausdrucken und ausfüllen

Sollten Sie Fragen zur Mitgliedschaft haben, können Sie diese umfangreichen Informationen auf der Seite der SPD nutzen, oder Ihre Fragen über unser Kontaktformular an uns stellen.

Online Spende

Besucherzähler

Besucher:2591161
Heute:20
Online:2

Vielen Dank für Ihren Besuch!