Keine Tricksereien mit Laufzeiten von Biblis A

Veröffentlicht am 15.07.2008 in Landespolitik

Norbert Schmitt

Als erneuten Versuch, den vertraglich vereinbarten und gesetzlich geregelten Atomausstieg zu sabotieren, wertet der hessische SPD-Abgeordnete Norbert Schmitt die Absicht von RWE

, die Laufzeit von Biblis A durch eine Revision künstlich zu verlängern. Die hessische SPD hält an dem vereinbarten Atomausstieg fest und erwartet, dass auch RWE seine vertraglichen Verpflichtungen einhält. „Gerade Biblis A mit seinem unzureichenden Schutz vor Flugzeugabstürzen und damit vor Terrorangriffen muss vom Netz gehen", forderte Schmitt.

 

 

Mitglied werden

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

Alternativ: Das Mitgliedsformular als PDF-Datei zum ausdrucken und ausfüllen

Sollten Sie Fragen zur Mitgliedschaft haben, können Sie diese umfangreichen Informationen auf der Seite der SPD nutzen, oder Ihre Fragen über unser Kontaktformular an uns stellen.

Online Spende

Besucherzähler

Besucher:2591161
Heute:47
Online:1

Vielen Dank für Ihren Besuch!