Erneut Gebührensenkung für Abfall im Landkreis

Veröffentlicht am 24.10.2016 in Landkreis

„Erfolgreiche Abfallpolitik macht sich für die Bürger bezahlt“ – SPD-Kreistagsfraktion lobt die Arbeit des Landkreises und des Eigenbetriebs Abfallentsorgung


„Die erfolgreiche Abfallpolitik des Landkreises macht sich erneut für die Bürgerinnen und Bürger bezahlt“, kommentiert der Fraktionsvorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Dieter Lengemann die von Vizelandrätin  Susanne Selbert angekündigte Senkung der Abfallgebühren zum 1. Januar 2017.

 

Das Abfallkonzept des Landkreises, das vor 10 Jahren im Kreistag stark kritisiert worden sei, habe sich für alle Beteiligten ausgezahlt. „Die weitsichtigen Beschlüsse der Kreisspitze und die effiziente Arbeit des Eigenbetriebs Abfallentsorgung  und seines Betriebsleiters Uwe Pietsch haben es ermöglicht, dass die Abfallgebühren im Landkreis hessen- und bundesweit zu den niedrigsten gehören“, so Lengemann weiter. Dass die Gebührenhöhe jetzt unter das Niveau von 1999 sinke, „ist absolut außergewöhnlich“. Lengemann: „Das zeigt erneut, dass Landrat und Vizelandrätin für nachhaltige und wirtschaftlich tragfähige Politik stehen“. Positiv sieht der SPD-Fraktionsvorsitzende auch die Tatsache, dass „ein kommunales Unternehmen beweist, dass es wirtschaftlicher arbeiten kann als viele private Mitbewerber“. Es sei eben nicht immer so, dass ein  Privater alles besser und günstiger machen  könne. Lengemann: „Wir haben im Landkreis Kassel eine lange und gute Tradition darin, nicht einfach alles zu privatisieren sondern immer im Einzelfall zu prüfen, ob die kommunale Hand eine Aufgabe nicht selbst mit geringeren Kosten und besserer Dienstleistung erledigen kann“. Das Beispiel der Abfallgebühren und der Servicequalität der Abfallentsorgung beweise die Richtigkeit dieser Vorgehensweise eindrucksvoll. Auch für die Zukunft werde die SPD-Fraktion die Abfallpolitik von Landrat Uwe Schmidt und Vizelandrätin Susanne Selbert „im Interesse der Menschen im Landkreis“ unterstützen.

 

Homepage SPD Vollmarshausen

 

 

 

 

Mitglied werden

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

Alternativ: Das Mitgliedsformular als PDF-Datei zum ausdrucken und ausfüllen

Sollten Sie Fragen zur Mitgliedschaft haben, können Sie diese umfangreichen Informationen auf der Seite der SPD nutzen, oder Ihre Fragen über unser Kontaktformular an uns stellen.

Online Spende

Besucherzähler

Besucher:2591168
Heute:67
Online:2

Vielen Dank für Ihren Besuch!