22.05.2013 in Jusos

150 Jahre SPD

 
Jung und engagiert:Britta Wend ist seit 2 Jahren bei den Jusos in Bielefeld aktiv (Foto privat)

"Mein politisches Engagement begann am Frühstückstisch"

Sie möchte jungen Menschen eine Stimme geben und sich für eine gerechtere Bildungspoplitik in Deutschland einsetzen: Britta Wend ist 17 Jahre alt und seit zwei Jahren Mitglied bei den Jusos Bielefeld und der SPD. SPD.de sprach mit der Gymnasiastin über ihr politisches Engagement.

08.11.2012 in Jusos

Nordhessische Jusos: Familienministerin Schröder lässt Eltern und Kinder allein

 

Die Länder müssen Verantwortung für frühkindliche Bildung übernehmen

Ab 2013 soll der Rechtsanspruch für die Betreuung unter 3-jähriger Kinder in Kindertageseinrichtungen gelten, aber derzeit fehlen bundesweit immer noch 220.000 Plätze. Die Städte und Kommunen konnten bisher nicht aus eigener Kraft die erforderlichen Plätze schaffen.

01.08.2012 in Jusos

Du möchtest mehr bewegen?

 

Bei uns ruderst Du nicht auf der Stelle. Wir lieben den Fortschritt!

Sommerloch? - Nicht mit uns!

Mit den Jusos über die Diemel!

27.07.2012 in Jusos

Jusos: Großkonzerne müssen ihren Beitrag für eine soziale Energiewende leisten!

 

Kassel/Gießen: Die hessischen Jusos fordern, dass die großzügigen Ausnahmeregelungen und Privilegien für Großkonzerne beim Energiepreis gestrichen werden. "Die Energiewende ist dann sozial und bezahlbar, wenn alle Energiebezieher ihren gerechten Beitrag leisten. Weshalb für Großkonzerne Ausnahmen und Privilegien gelten ist für uns Jusos nicht nachvollziehbar" so Juso-Landeschef Felix Diehl. "Dass Schwarz-Gelb behauptet, die Energiewende sei nicht zu finanzieren, obwohl gerade finanzstarke Großkonzerne verschont werden, ist nichts anderes als eine fette "Sommerlüge"!"

16.07.2012 in Jusos

Bei den Jusos gestartet, jetzt in Berlin angekommen SPD-Parteikonvent in Berlin beschließt Wahlalter mit 16 Jahren

 

Berlin/Kassel: Die nordhessischen Jusos begrüßen den Beschluss des SPD-Parteikonvents, des neuen höchsten beschlussfassenden Gremiums zwischen den SPD-Bundesparteitagen, das „Wahlalter bei Kommunal-, Landes-, Bundestags- und Europawahlen auf 16 Jahre absenken“ zu wollen. Damit folgt die SPD auf der ersten Sitzung des neuen Gremiums einer Forderung der nordhessischen Jusos.

15.07.2012 in Jusos

Nordhessischer Juso Oliver Schmolinski Mitglied im Juso-Bundesvorstand

 
Oliver Schmolinski, MitgliedJuso-Bundesvorstand

Kassel/Berlin: Die nordhessischen Jusos haben seit einigen Tagen wieder ein Mitglied im Bundesvorstand der Jusos.

Oliver Schmolinski wurde als Vertreter der Juso-Hochschulgruppen, der SPD- und Juso-Studierendenorganisation, in den Juso-Bundesvorstand kooptiert.

Schmolinski ist 24 Jahre alt und studiert Wirtschaftspädagogik an der Universität Kassel. Er wurde in Erfurt geboren.

13.07.2012 in Jusos

Juso Unterstützer werden

 

Juso-Unterstützer/in werden

Jusos in der SPD Logo Bei den Jusos engagieren sich junge Menschen zwischen 14 und 35, die sich für eine gerechte und solidarische Gesellschaft einsetzen. Als Unterstützer/in der Arbeitsgemeinschaft der Jusos kannst Du mit wählen oder auch selbst in Funktionen gewählt werden. Die Mitgliedschaft kostet einen Euro pro Monat. Unterstützer werden...

10.07.2012 in Jusos

Nordhessische Jusos: Schröders Sperrstunde für Jugendliche ist eine "Schnapsidee"

 
Pascal Barthel

Das von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder geplante Zutrittsverbot für Jugendliche unter 16 Jahren bei Abend-Veranstaltungen nach 20.00 Uhr, bei denen Alkohol ausgeschenkt wird, ist nach Ansicht des nordhessischen Juso-Bezirksvorsitzenden Pascal Barthel eine "hanebüchene Schnapsidee".

17.05.2012 in Jusos

PARTEILEBEN "Juso-Chef Sascha Vogt im Interview"

 

"Ich habe keine Angst vor den Piraten"
Carl-Friedrich Höck *16. Mai 2012

Zum Kongress "Gerecht für alle" laden die Jusos an diesem Wochenende nach Berlin. Was auf die Hauptstadt zukommt, verrät Juso-Chef Sascha Vogt im Interview mit vorwärts.de Außerdem erklärt er, warum er keine Berührungsängste vor der Piratenpartei hat und man Nazi-Demos blockieren muss.

26.01.2012 in Jusos

Jusos: Bildungspolitik in Deutschland auf Niveau von Entwicklungsländern!

 
Pascal Barthel

Pascal Barthel: Türkei und Portugal zeigen wie es gehen kann!

Kassel: "Die Jusos fordern energische Anstrengungen von der deutschen
Wirtschaft, Bund, Ländern und Kommunen, um das Entwicklungsländerniveau in der Bildungspolitik in Deutschland endlich
zu beenden. Diese Situation ist peinlich und beschämend zugleich und
muss mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln schnellstmöglich beseitigt werden", erklärte Pascal Barthel, nordhessischer Juso-Bezirksvorsitzender.

Timon Gremmels

Mitglied werden

Meine SPD

Online_Spende

3-Klassenmedizin

Counter

Besucher:2591161
Heute:23
Online:2

Downloads

Ortsverein

OV-Zeitung